Skip to content

Politik & Kunst fuer das Sozialmodell-Europa

13. Juli 2014

Die Ausweisung des CIA-Chefs durch die Bundeskanzlerin ist „Theaterdonner“?

Albrecht Müller vermutet das auf den NachDenkSeiten.de und ich teile diese Ansicht,  dass der „Theaterdonner“ von den wirklichen Gefahren ablenken soll: Kapitalismus, Globalisierung, CETA, TTIP, TISA, Hartz4-Unrecht …

 

Butterwegge beschreibt auf NachDenkSeiten die Gefahren, die von dem geplanten Freihandelsabkommen (CETA, TTIP) ausgehen. Es ist erstaunlich, dass gerade von der CDU/CSU alle genannten Argumente ignoriert werden. Vorbei scheinen die Zeiten, dass die Christdemokraten dem Wort ihres obersten Hirten folgen: „Dieser Kapitalismus ist unerträglich“- so Papst Franziskus.

Hintertür für Hartz-V?

Das Hauptthema dieser Blogseite ist die Agenda 2010, die ich als „den historischen Irrweg der SPD“ bezeichne. Das Hartz-IV-Unrecht soll jetzt weiter verschärft werden in Richtung Hartz-V. Auch zu diesem Thema führt ein Link zu einem Beitrag von Prof. Dr. Christoph Butterwegge Hintertür für Hartz-V. Für diesen Beitrag bedanke ich mich ganz besonders beim Professor, er beschreibt sozusagen meine persönlichen Erfahrungen. Aber danke auch an Inge Hannemann, deren Blogseite altonabloggt.com mir seit Jahren aus meinem „Formtief“ geholfen hat.

Widerstand bleibt Pflicht

So wie die Politik heutzutage als „Real-Live Satire-Show“ den echten Satire-Künstlern (Nuhr, Pelzig …) das Wasser abgräbt, so kann sie mit ihrem politischen „Theaterdonner“ auch Künstler zu innovativen Kunstaktionen inspirieren – so wie dies dem Zentrum für politische Schönheit – ZPS mit einer sehr beeindruckenden Kunst-Aktion gelungen ist. –

Der „ZPS-Theaterdonner“ soll ewig grollen – für „die politische Schönheit“.

Jeder Mensch ist ein Künstler (Joseph Beuys)

Auch ich werde meinen Widerstand gegen staatliches Unrecht fortsetzen und an „der politischen Schönheit“ arbeiten – als Künstler, Jobber & Rentner – und zwar genau in dieser Reihenfolge!

Advertisements

From → Kunst

One Comment
  1. Hat dies auf Forum Politik rebloggt und kommentierte:
    Kunst und Politik

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: